Zum Inhalt springen

TV Laufen II sichert sich den Verbleib in der 3. Bezirksliga

TV Laufen II – ASV Eggstätt 9:5

Links der ASV Eggstätt: von links Andreas Sylla, Holger Jennet, Christian Kallabinski, Hans-Joachim Kaiser, Christian Forstner, Wilhelm Hekele. Rechts der TV Laufen: von links Wolfgang Dömel, Günther Egger, Thomas Eder, Manfred Dömel, Sebastian Egger, Thomas Maier

Für das 2. Relegationsspiel um den letzten freien Platz in der Bezirksliga Südinn qualifizierten sich der TV Laufen II und der ASV Eggstätt, Sieger des 1. Relegationsspieles.

 

In diesem emotionsgeladenen Wettkampf unterstützten die zahlreich anwesenden Eggstäter Schlachtenbummler von Beginn an lautstark ihre eigene Mannschaft. Dennoch wurden von beiden Mannschaften die Grenzen der Fairness nie überschritten, so dass der anwesende OSR nie einschreiten muste.

 

Bis zum Stande von 3:3 war da Relegationsspiel ausgeglichen und es kündigte sich ein langer Tischtennisabend an, zumal auch noch durch einen Stromausfall die Partie für etwa ¼ Std. unterbrochen werden musste. Nach Wiederbeginn fanden die Mannen des TV Laufen sofort zu ihrer gewohnten Leistung zurück und konnte somit noch einen klaren Sieg erzielen. Eine besondere Erwähnung verdient hierbei Sebastian Egger, der durch seine Nervenstärke, verbunden mit einem variantenreichen Spiel, im vorderen Paarkreuz 2 Fünfsatzsiege feierte und somit erheblich zum Sieg der Laufener beitrug.

 

Heinz Felten - SL und OSR

Aktuelle Beiträge

am Freitag, den 06.04.2018 um 18.30 Uhr im Gasthof Unterwirt Tanner in Waging, Seestr. 23-25

Einladung zum Kreistag 2018

Hiermit ergeht an alle Kreisvorstandsmitglieder, Ehrengäste, Fachwarte und Mitgliedsvereine des Kreises Reichenhall/Traunstein die herzliche Einladung zu unserem letzten offiziellen Kreistag am 06. April 2018.Die Einladung mit Tagesordnung findet ihr...